Mauttarife - Das kostet die Lkw Maut

Lkw Mautpflicht - Kosten und Berechnung

Lkw Maut: Kosten pro KilometerIn Deutschland besteht seit dem 1.Januar 2005 eine Mautpflicht für gewerblich bestimmten oder eingesetzten Lkw! Bis zum 1.Oktober 2015 galt diese für Fahrzeuge ab 12 Tonnen, aktuell werden Fahrzeuge ab 7.5 Tonnen mautpflichtig eingestuft.

 

Die Höhe der Maut berechnet sich aus folgenden Faktoren:

  • Zurückgelegte Kilometer
  • Anzahl der Achsen
  • Emissionsklasse des Fahrzeuges

 

Neue Mauttarife ab 1.Januar 2019

Seit langem wird darüber diskutiert - Jetzt kommt sie!

Wir sprechen von der "Mautkostenerhöhung für Lkw's", die vom Bundestag beschlossen wurde. Ab dem 1. Januar 2019 gilt auf Basis des aktuellen Wegekostengutachtens ein neuer Tarif! Die Mautsätze für die Benuztung von Bundesautobahnen und Bundesstraßen in Deutschland werden nun nur noch auf der Basis von 3 Gewichtsklassen verrechnet. In der schwersten Gewichtsklasse (mehr als 18 Tonnen zulässiger Gesamtmasse) spielt zusätzlich noch die Achsanzahl eine Rolle (bis 3 Achsen; 4 und mehr Achsen)

Umweltfreundlichere LKWs und Fahrzeuge

Wer Elektro- und gasbetriebene Fahrzeuge in seinem Betrieb nutzt hat im Bezug auf die Maut Glück, diese alternativen Nutzfahrzeuge sind vorerst von der Maut befreit.

 

LKW Mautkosten ab 01.01.2019

Bei den Mautsätzen handelt es sich um den endgültigen Wert, der folgende Komponenten beinhaltet: "Infrastruktur, Umweltverschmutzung und Lärmbelastung"
>> Mehr Infos zu den Mautkomponenten

Klasse 1: 7,5-12 t zulässige Gesamtmasse!

Gewichtsklasse  7,5-12 t zGM
Euro 6  9,3 Cent
Euro 5  10,4 Cent
Euro 4  11,4 Cent
Euro 3  14,6 Cent
Euro 2  15,6 Cent
Euro 1/0  16,7 Cent
*Mautsätze in Cent pro Kilometer!

 

Klasse 2: 12-18 t zulässige Gesamtmasse!

Gewichtsklasse  12-18 t zGM
Euro 6  12,8 Cent
Euro 5  13,9 Cent
Euro 4  14,9 Cent
Euro 3  18,1 Cent
Euro 2  19,1 Cent
Euro 1/0  20,2 Cent
*Mautsätze in Cent pro Kilometer!

 

Klasse 3: mehr als 18 t zulässige Gesamtmasse!

Gewichtsklasse  mehr als 18 t zGM
Achsanzahl:  bis 3 Achsen 4 und mehr Achsen
Euro 6  17,3 Cent 18,7 Cent
Euro 5  18,4 Cent 19,8 Cent
Euro 4  19,4 Cent 20,8 Cent
Euro 3  22,6 Cent 24,0 Cent
Euro 2  23,6 Cent 25,0 Cent
Euro 1/0  24,7 Cent 26,1 Cent
*Mautsätze in Cent pro Kilometer!

 

Berechnung der Mautsätze ab 01.01.2019

Die Berechnung der Kosten pro hundert Kilometer oder einer festgelegten Strecke ist mit der oben gezeigten Tabelle einfach, da es sich um den Endwert handelt, der schon die drei  Mautkomponenten beinhaltet!

Zu den zwei Mautkomponenten "Mautsatz-Anteil für Luftverschmutzung, Mautsatz-Anteil für Infrastruktur, kommt ab 2019 eine dritte dazu. Ab 2019 muss für Lärmbelastung ebenfalls pro Kilometer bezahlt werden.

Als Beispiel berechnen wir wieder einen 40 Tonner Sattelzug Marke "Iveco" Modell "Stralis" Baujahr 2004 mit der Abgasnorm "Euro 5" und ein Auflieger mit zwei festen und einer Liftachse!

Für den Iveco Sattelzug mit 5 Achsen zahlen Sie für die Infrastruktur  17,4 Cent pro gefahrenen Kilometer. Plus 2,2 Cent pro/km für die Umweltverschmutzung, plus 0,2 Cent pro/km für die Lärmbelastung. Diese Werte addiert ergibt 19,8 Cent pro Kilometer!

Das sind 19,80 Euro auf hundert Kilometer! Das sind im Vergleich zu den Mautsätzen von 2018 satte 4,20 Euro mehr auf hundert Kilometer!

>> mehr Infos zur neuen Lkw Maut 2019

 

Aktuelle Mauttarife bis Ende 2018

Das sind die aktuellen Mautkosten für den gewerblich bestimmten oder eingesetzten Lkw ab 7.5 Tonnen pro Kilometer!

Kategorie A

Schadstoffklasse:   S6
Euro-Schadstoffklasse:   Euro 6

Mautsatz-Anteil
Kosten für Luftverschmutzung
(pro Kilometer)

Achszahl**

Mautsatz-Anteil
Kosten für Infrastruktur
(pro Kilometer)
Mautsatz
Tatsächliche Kosten
(pro Kilometer)

0,0 Cent

2 Achsen 8,1 Cent 8,1 Cent
3 Achsen 11,3 Cent 11,3 Cent
4 Achsen 11,7 Cent 11,7 Cent
ab 5 Achsen 13,5 Cent 13,5 Cent

 

Kategorie B

Schadstoffklasse:   EEV Klasse 1, S5
Euro-Schadstoffklasse:   EEV 1, Euro 5

Mautsatz-Anteil
Kosten für Luftverschmutzung
(pro Kilometer)

Achszahl**

Mautsatz-Anteil
Kosten für Infrastruktur
(pro Kilometer)

Mautsatz
Tatsächliche Kosten
(pro Kilometer)

2,1 Cent

2 Achsen 8,1 Cent 10,2 Cent
3 Achsen 11,3 Cent 13,4 Cent
4 Achsen 11,7 Cent 13,8 Cent
ab 5 Achsen 13,5 Cent 15,6 Cent

 

Kategorie C

Schadstoffklasse:   S4, S3 mit PMK 2*
Euro-Schadstoffklasse:   Euro 4, Euro 3 + PMK 2*

Mautsatz-Anteil
Kosten für Luftverschmutzung
(pro Kilometer)

Achszahl**

Mautsatz-Anteil
Kosten für Infrastruktur
(pro Kilometer)

Mautsatz
Tatsächliche Kosten
(pro Kilometer)

3,2 Cent

2 Achsen  8,1 Cent 11,3 Cent
3 Achsen 11,3 Cent 14,5 Cent
4 Achsen 11,7 Cent 14,9 Cent
ab 5 Achsen 13,5 Cent 16,7 Cent

 

Kategorie D

Schadstoffklasse:   S3, S2 mit PMK 1*
Euro-Schadstoffklasse:   Euro 3, Euro 2 + PMK 1*

Mautsatz-Anteil
Kosten für Luftverschmutzung
(pro Kilometer)

Achszahl**

Mautsatz-Anteil
Kosten für Infrastruktur
(pro Kilometer)

Mautsatz
Tatsächliche Kosten
(pro Kilometer)

6,3 Cent

2 Achsen 8,1 Cent 14,4 Cent
3 Achsen 11,3 Cent 17,6 Cent
4 Achsen 11,7 Cent 18,0 Cent
ab 5 Achsen 13,5 Cent 19,8 Cent

 

Kategorie E

Schadstoffklasse:   S2
Euro-Schadstoffklasse:   Euro 2

Mautsatz-Anteil
Kosten für Luftverschmutzung
(pro Kilometer)

Achszahl**

Mautsatz-Anteil
Kosten für Infrastruktur
(pro Kilometer)

Mautsatz
Tatsächliche Kosten
(pro Kilometer)

7,3 Cent

2 Achsen 8,1 Cent 15,4 Cent
3 Achsen 11,3 Cent 18,6 Cent
4 Achsen 11,7 Cent 19,0 Cent
ab 5 Achsen 13,5 Cent 20,8 Cent

 

Kategorie F

Schadstoffklasse:   S1, keine SSK
Euro-Schadstoffklasse:   Euro 1, Euro 0

Mautsatz-Anteil
Kosten für Luftverschmutzung
(pro Kilometer)

Achszahl**

Mautsatz-Anteil
Kosten für Infrastruktur
(pro Kilometer)

Mautsatz
Tatsächliche Kosten
(pro Kilometer)

8,3 Cent

2 Achsen 8,1 Cent 16,4 Cent
3 Achsen 11,3 Cent 19,6 Cent
4 Achsen 11,7 Cent 20,0 Cent
ab 5 Achsen 13,5 Cent 21,8 Cent

* Die Bezeichnung "PMK" steht für Partikelminderungsklassen, hierbei handelt es sich um Nachrüstungsstandards zur Senkung des Partikelausstoßes. Für Kategorie D gilt die PMK 1 oder höher, für die Kategorie C wird die PMK 2 oder höher benötigt.

** Es werden alle Achsen gezählt, eine Tandemachse zählt als zwei und eine Tridemachse zählt als drei Achsen. Lift- und Hubachsen werden stets mit gezählt, egal ob diese Fahrbahnkontakt haben oder nicht!

 

Beispiel Berechnung (Mauttarif 2018):

Als Beispiel berechnen wir einen 40 Tonner Sattelzug Marke "Iveco" Modell "Stralis" Baujahr 2004 mit der Abgasnorm "Euro 5" und ein Auflieger mit zwei festen und einer Liftachse!

Mautsatz-Anteil für Luftverschmutzung (2,1 Cent) plus den Mautsatz-Anteil für Infrastruktur (13,5 Cent) = Mautsatz Gesamt (15,6 Cent pro Kilometer)

 Für den Iveco Sattelzug zahlen Sie mit 5 Achsen 15,6 Cent pro gefahrenen Kilometer!

 

Interessantes zum Thema:

Wer muss bezahlen? Die Tonnagegrenze für gewerblich bestimmten oder eingesetzten Lkw!

Foto: © Stefan Yang - Fotolia.com 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok